Die Gründung der Ikarus-Werke geht auf das Jahr 1895 zurück. Imre Uhry eröffnete in Budapest eine Schmiede- und Wagenbauwerkstätte, zuerst wurden Pferdewagen hergestellt. Mit dem Aufbau von Ommnibuskarosserien begann die Firma Uhry Anfang der 20er Jahre. Die Verstaatlichung der Uhryfabrik erfolgte am 26.März 1948.

Die Verlagerung des Betriebs nach Matyasföld erfolgte im Frühjahr 1946

Die Ikarus-Busse nach dem zweiten Weltkrieg

Ikarus 30

Produktionsbeginn: 1952

Ikarus 31

Produktionsbeginn: 1954

Ikarus 60

Produktionsbeginn: 1954

Ikarus 55/66

Produktionsbeginn: 1955

Ikarus 311

Produktionsbeginn: 1957

Ikarus 620

Produktionsbeginn: 1958/1959

Ikarus 556/180

Produktionsbeginn: 1965

Ikarus 260/280

Produktionsbegin: 1971

Diese Website ist kostenfrei. Sollten Sie über den nachfolgenden, ebenfalls kostenfreien Link bei EBAY einkaufen kann ich durch Ihren Einkauf die Website erweitern.